abbrechen


abbrechen
I.
1) tr wegbrechen обла́мывать /-ломи́ть . absichtlich auch отла́мывать /-ломи́ть . großen Brocken, Klumpen auch отва́ливать /-вали́ть . die Bleistiftspitze [Nadelspitze/einen Zahn/die Fingernägel] abbrechen лома́ть с- каранда́ш [иго́лку зуб но́гти]. eine Blume abbrechen a) um sie mitzunehmen рвать <срыва́ть сорва́ть> цвето́к b) abknicken лома́ть /- цвето́к
2) tr abreißen: Bauwerk, Ruine сноси́ть /-нести́ . Bauwerk auch лома́ть с-
3) tr s.abbauen I
4) tr unterbrechen, vorzeitig beenden: Sitzung, Versammlung; Verhandlungen; Studium; Versuch; Reise, Urlaub; Schwangerschaft; Briefwechsel прерыва́ть /-рва́ть . abrupt: Gespräch, Streit; Lachen, Gesang обрыва́ть оборва́ть . Beziehung, Umgang , Verkehr, Verbindungen auch прекраща́ть прекрати́ть . etw. mitten im Satz <in der Rede> abbrechen обрыва́ть /- что-н . на полусло́ве . die diplomatischen Beziehungen abbrechen прерыва́ть /-рва́ть , порва́ть <разрыва́ть разорва́ть> дипломати́ческие отноше́ния. ein Verhältnis mit jdm. abbrechen порыва́ть /- с кем-н . den Kampf abbrechen прекраща́ть /-борьбу́ . v. Ringrichter - Boxkampf прекраща́ть /- бой . ein Gefecht abbrechen выходи́ть вы́йти из бо́я . eine Belagerung abbrechen снима́ть сня́ть оса́ду . die Partie abbrechen Schach прерыва́ть /- [um sie später zu beenden откла́дывать/-ложи́ть ] па́ртию
5) tr beenden зака́нчивать /-ко́нчить brich dir nur keinen ab!/ brich dir nur keine Verzierung ab! хва́тит тебе́ лома́ться !

II.
1) itr wegbrechen отла́мываться /-ломи́ться . v. großem Brocken, Klumpen auch отва́ливаться /-вали́ться . v. Bleistiftspitze, Nadelspitze, Zahn, Fingernagel лома́ться с-. die Bleistiftspitze ist abgebrochen каранда́ш слома́лся . die Nadelspitze ist abgebrochen иго́лка слома́лась
2) itr (jäh) enden: v. Unterhaltung, Bericht, Erzählung, Lied, Musik обрыва́ться оборва́ться | abgebrochene Worte [Sätze] обры́вки слов [фраз]
3) itr (in etw.) (jäh) verstummen: v. Pers обрыва́ть оборва́ть что-н . im Sprechen обрыва́ть /- речь на полусло́ве

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Смотреть что такое "abbrechen" в других словарях:

  • abbrechen — abbrechen …   Deutsch Wörterbuch

  • Abbrechen — Ábbrếchen, verb. irreg. (S. Brechen.) Es ist: I) Ein Activum. (1) Durch Brechen absondern, und zwar a) in der eigentlichen Bedeutung, z.B. Blumen, Früchte abbrechen. Der Wind hat den Baum gerade über der Wurzel abgebrochen. Daher auch die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abbrechen — V. (Mittelstufe) einen Teil von etw. durch Brechen abtrennen Synonym: losbrechen Beispiel: Er hat die kleineren Zweige vom Baum abgebrochen. Kollokation: eine Stück Brot abbrechen abbrechen V. (Mittelstufe) etw. plötzlich beenden Beispiele: Die… …   Extremes Deutsch

  • Abbrechen — Abbrechen, 1) (Jagdw.), ein Treibjagen von vorn anfangen, weil Wild zurückgegangen ist; 2) ein Jagen enger zusammenziehen; 3) (Bierbr.), das Malzschrot mit rechenartigen Krücken im Maischbottich umrühren; 4) (Blechh.), das Klopfen des Blechs mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abbrechen — Abbrechen, Übergang aus einer breitern in eine schmale Front in der Weise, daß die kleinern Abteilungen sich hinter eine die ursprüngliche Marschrichtung beibehaltende Abteilung setzen. A. eines Gefechts, das Abstehen von der Erreichung des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • abbrechen — stoppen; die Notbremse ziehen (umgangssprachlich); unterbrechen; die Reißleine ziehen (umgangssprachlich) * * * ab|bre|chen [ apbrɛçn̩], bricht ab, brach ab, abgebrochen: 1. <tr.; hat durch Brechen von etwas entfernen: er hat den Ast [vom… …   Universal-Lexikon

  • abbrechen — ạb·bre·chen [Vt] (hat) 1 etwas (von etwas) abbrechen etwas von etwas durch Brechen entfernen: einen dürren Ast abbrechen 2 etwas abbrechen etwas (plötzlich) beenden, bevor das gewünschte Ziel erreicht ist <eine Beziehung, ein Studium, eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Abbrechen — Der Begriff Abbrechen wird im militärischen Sprachgebrauch in verschiedenen Zusammenhängen benutzt. Abbrechen eines Gefechts: Der Führer einer Gefechtspartei entschließt sich dazu das Gefecht abzubrechen, wenn er in der Fortführung des Gefechts… …   Deutsch Wikipedia

  • abbrechen — 1. a) abknicken, abmachen, abtrennen, losbrechen, wegbrechen. b) abbauen, auseinandernehmen, demontieren, zerlegen; (landsch.): abschlagen. c) abreißen, abtragen, einreißen, niederreißen, schleifen; (österr.): demolieren; (ugs.): wegplanieren. 2 …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abbrechen — * Er hat es zu grün (unreif) abgebrochen. [Zusätze und Ergänzungen] 4. As man bricht sich ab auf heissen, bluft man auf kalten. (Jüd. deutsch. Brody.) Wenn man den Körpertheil verbrennt hat, bläset man auch das kalte. 5. Wer sich etwas abbricht,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • abbrechen — Brich dir (man) nichts ab! Brich dir nur keinen ab: sei nicht so eingebildet, hochmütig, übertrieben vornehm; benimm dich nicht so gespreizt, rede nicht so geschwollen! Als Objekt des Abbrechens kommen zwei Möglichkeiten in Betracht: Brich dir… …   Das Wörterbuch der Idiome